Entwickler-Blog #6

Hallo zusammen,

mit dem Ende der ersten vollständigen Spielrunde der Open Beta ist es Zeit für ein kleines Fazit.

Wir haben in den letzten 12 Wochen viele wichtige Erfahrungen gemacht und das Spiel mit eurer Mithilfe in vielen Bereichen bereits deutlich verbessern können. Manche Änderungen konnten nur für den Start einer neuer Spielrunde wirksam gemacht werden, diese werden damit erst in Kürze wirksam.

Eines der zentralen Probleme war diesmal The Corporation, die eindeutig zu stark war. Nachdem sie in der Closed Beta noch leicht zu besiegen war, sind wir diesmal über das Ziel hinaus geschossen. Beim nächsten Mal werden wir einen fairen Mittelweg wählen. Problematisch war auch das viel zu schnelle Stadtwachstum zu Beginn, das die Preise negativ beeinflusst hat.

Größtes Problem aus unserer Sicht aber war eindeutig das Kontroll- und Siegpunkte-System, das zu kompliziert war und von vielen Spielern nicht oder erst sehr spät verstanden wurde. Nun haben viele Leser dieses Blogs das Spiel bis zum Ende gespielt und hatten am Ende vermutlich keine Verständnisprobleme mehr, aber für Neueinsteiger war das extrem problematisch, wie auch die Umfragen immer wieder deutlich gemacht haben. Dabei waren die Hauptschwierigkeiten für das Verständnis die zwei Arten von Punkten (Kontroll- und Siegpunkte) und die Tatsache, dass man die Punkte immer aufs Neue verteidigen musste.

Unsere erste Maßnahme bestand folglich darin, die Kontrollpunkte zu streichen. Es gibt jetzt also nur  noch Siegpunkte. Diese werden täglich für Erfolge bei den Fahrten- bzw. Investitionsranglisten ausgeschüttet und bleiben dann auch dauerhaft erhalten.

Die Anzahl der möglichen Siegpunkte in einer Stadt oder in einem Betrieb richtet sich dabei nach der Stufe und der Epoche. Fahrten bringen mehr Siegpunkte als Spenden/Investitionen und werden damit wichtiger.

Für bestimmte Erfolge bei den Fahrten (nicht Spenden/Investitionen) gibt es besondere Zusatzboni, mit denen eine Gesellschaft pro Tag zusätzliche Siegpunkte holen kann:

Siege bei den Fahrten in Folge
+1 Siegpunkt für jede Verteidigung eines Tagessiegs in einem Territorium, bis zu 9 zusätzliche Siegpunkte sind möglich.

Meiste Siege in einem Territorium bei den Fahrten
Die Siegpunkte der Gesellschaft werden verdoppelt.

Dazu kommen noch Siegpunkte für Wettwerbe in den ersten fünf Epochen (diese Wettbewerbe folgen mit einem weiteren Update in den nächsten Wochen) und für die Aufgaben/Wettbewerbe im Endspiel. Schließlich gibt es jetzt noch Siegpunkte für den Ausbau der Gesellschaftszentrale.

Die siegreiche Gesellschaft bei den Fahrten erhält zudem einen lokalen Wartezeitbonus von 25% für den nächsten Tag. Auch die in einer Stadt oder einem Betrieb führende Gesellschaft bei den Tagessiegen erhält diesen Bonus.

Die Kontroll-Karte zeigt jetzt an, welche Gesellschaft lokal die meisten Tagessiege bei den Fahrten geholt hat. Wer am meisten Siege hat, kontrolliert das Territorium und sichert sich die Vorteile. Die goldene Umrahmung zeigt jetzt den Tagessieg der eigenen Gesellschaft an. Per Tooltipp können Informationen wie  die meisten Tagessiege oder die meisten Siegpunkte abgerufen werden. Am Anfang kontrolliert The Corporation wie gehabt fast die ganze Karte, aber das wird sich durch eure Aktivitäten diesmal zweifelsohne schnell ändern. The Corporation verliert ein Territorium, sobald eine andere Gesellschaft gleichviele Tagessiege geholt hat.

Geändert haben sich auch noch die Auswirkungen des TNSA-Gebäudes, das nun u.a. Einsicht in die Gebäudefortschritte der Konkurrenz erlaubt. Ebenso können eigene Gebäude geschützt werden.

Das war es auch schon. Man holt also jeden Tag Siegpunkte, die man dann auch sicher behalten darf und kann direkt in der Rangliste sehen, wie erfolgreich man gegenüber den anderen Gesellschaften war. Strategisch gibt es durch die Vorteile der Kontrolle und den Serienbonus neue Optionen.

Was gibt es sonst noch Neues? Wiederum wurden viele Kleinigkeiten verbessert und diverse eurer Wünsche umgesetzt. So gibt es Verbesserungen bei der Mehrfachannahme von Aufträgen,  eine Möglichkeit per Mausklick direkt rechts im Interface die einzelnen Trucks anzusteuern, eine Betriebsanzeige in der Minimap, aktives Setzen von Pausen für Fahrer uvm.

Am Ende möchten wir uns nochmals für eure Unterstützung in den vergangenen zwölf Wochen bedanken. Wir freuen uns auf die nächste Runde, und es wäre super, wenn ihr wieder dabei wärt!

Viele Grüße

Euer Truck-Nation-Entwicklungsteam

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0